Tag: Kunst

Inspiration Lounge TALKS 2015 präsentieren: Judith Behmer

28. Oktober 2015 von Chris

judith behmer

Wir freuen uns, die Dipl. Psychologin Judith Behmer als Interviewpartnerin bei unseren Inspiration Lounge TALKS am 27. November 2015 dabei zu haben.

 Judith Behmer arbeitet seit über 20 Jahren als Projektleiterin beim rheingold institut in Köln, seit einigen Jahren ist sie Mitglied der Geschäftsführung. Auf Basis der psychologischen Morphologie analysiert rheingold die unbewussten Einflussfaktoren und Sinnzusammenhänge, die das Handeln der Menschen bestimmen. Im Mittelpunkt der Analysen stehen psychologische Tiefeninterviews, von denen Judith Behmer im Rahmen ihrer Arbeit sehr viele geführt hat. Sie verfügt daher über konkrete Einblicke in die Hemmschuhe, die wir tragen _Stichwort: Du bist nicht allein_das Leitmotiv der TALKS 2015, wenn es darum geht, unser vorhandenes Wissen hinsichtlich wichtiger, zukunftsfähiger Veränderungen auch in konkretes Handeln umzusetzen.

Von Judith Behmer möchten wir daher im Inspiration Lounge Live-Interview u.a. wissen, was uns zu oft hindert, unsere eigenen Gewohnheiten genauer zu betrachten und aufzubrechen. Was hält uns auf und warum helfen uns auch so viele gut gemeinte Kampagnen von außen meist wenig? Vor allem: wie schaffen wir es besser und wünschenswert sogar mit Freude, zukunftsfähig zu denken und zu handeln? Wie lassen sich positive, inspirierende Veränderungen in ein Umfeld einbringen?

Für dieses Thema ist Judith Behmer auch deshalb die Richtige, weil sie sich aufgrund ihrer seit Jahren bestehenden Leidenschaft für Kunst, Design und Musik neben ihrer Arbeit für das LABOR in Köln engagiert. Die Projektgalerie sorgt mit einem reichhaltigen Programm seit inzwischen 10 Jahren für Kunstbegegnungen und persönliche Austausch inmitten der von Beton geprägten Stadtarchitektur an den Ebertplatzpassagen.

 

Inspiration Lounge TALKS 2015  | 27. November 2015

Öffnung 19.00 Uhr | Beginn 19.30 Uhr
Art68 | Thürmchenswall 68, 50668 Köln_Anfahrt

FacebookTwitterGoogle+

Inspiration Lounge TALKS 2015_Du bist nicht allein bei den Vorbereitungen

19. Oktober 2015 von Chris

sonja baeumel(kerstin döweler, sonja bäumel während der ausstellung in der waag society, amsterdam)

Ihr Lieben, die Ihr Euch wie wir auf die nächsten Inspiration Lounge TALKS am 27. November 2015 freut. Wir setzen gerade alle Hebel in Bewegung, um die einzelnen Interviews vorzubereiten und sie, bei aller Vielfalt, thematisch aufeinander abzustimmen.

Bei unseren Treffen und Vorgesprächen mit der Künstlerin und Designerin Sonja Bäumel hatten wir das Vergnügen beeindruckender Einblicke in die Mikrobiologie, die wir selbstverständlich auch den TALKS-Besuchern nicht vorenthalten. Unser Leitmotiv Du bist nicht allein wird so auf einzigartige Weise beleuchtet werden. Seid gespannt.

 

Inspiration Lounge TALKS 2015  | 27. November 2015

Öffnung 19.00 Uhr | Beginn 19.30 Uhr
Art68 | Thürmchenswall 68, 50668 Köln_Anfahrt

FacebookTwitterGoogle+

Judith Behmer

24. September 2015 von Chris

judith behmer
(judith behmer)

Wir freuen uns, die Dipl. Psychologin Judith Behmer als Interviewpartnerin bei unseren Inspiration Lounge TALKS am 27. November 2015 in der Art68 in Köln dabei zu haben.

Judith Behmer studierte Psychologie an der Universität zu Köln, u.a. bei Friedrich Heubach und Prof. Wilhelm Salber, dem Begründer der psychologischen Morphologie.

Seit über 20 Jahren arbeitet Judith Behmer als Projektleiterin beim rheingold institut in Köln. Seit einigen Jahren ist sie Mitglied der Geschäftsführung. Die Entwicklung des Instituts hin zur führenden Instanz im Bereich der qualitativ-psychologischen Marktforschung hat sie entscheidend mitgeprägt.

Auf Basis der psychologischen Morphologie analysiert rheingold die unbewussten Einflussfaktoren und Sinnzusammenhänge, die das Handeln der Menschen bestimmen. Im Mittelpunkt der Analysen stehen dabei psychologische Tiefeninterviews, die als Einzel- oder Gruppenexplorationen durchgeführt werden. Wissens- und Arbeitsschwerpunkte von Judith Behmer sind dabei die Felder Markt-, Medien- und Kulturpsychologie.

Aufgrund ihrer seit vielen Jahren bestehenden Leidenschaft für Kunst, Design, Film und Musik engagiert sich Judith Behmer neben ihrer Arbeit für das LABOR. Die Projektgalerie sorgt mit ihrem reichhaltigen Programm seit inzwischen 10 Jahren für außergewöhnliche Kunstbegegnungen inmitten der von Beton geprägten Stadtarchitektur an den Ebertplatzpassagen in Köln.

Uns interessiert besonders: Was verbindet Judith Behmers psychologische Arbeit und ihr Engagement für/ ihre Auseinandersetzung mit Kunst? Wo liegen Zusammenhänge, die auch uns helfen können zu verstehen, warum wir entgegen besserem Wissen so häufig in alten Gewohnheiten stecken bleiben? Auf der Basis tiefenpsychologischer Erkenntnisse betrachtet: was sollten auch wir wissen und was können wir tun, um positive, zukunftsfähige Veränderungen auf den Weg zu bringen? Wir freuen uns auf ein inspirierendes Interview.

FacebookTwitterGoogle+

Sonja Bäumel

24. September 2015 von Chris

sonja bäumel
(sonja bäumel)

Wir freuen uns, Sonja Bäumel, Künstlerin und Designerin an den Schnittstellen zur Wissenschaft als Interviewpartnerin bei unseren Inspiration Lounge TALKS am 27. November in Köln dabei zu haben.

Sonja Bäumel lebt und arbeitet in Wien und Amsterdam. Ihre Werke verbinden und vermitteln zwischen Kunst, Design und Wissenschaft, zwischen Kleidung und Körper, zwischen Fakten und Fiktion. Ihre Arbeiten entwickelt sie in ständiger Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Ergebnissen und Daten, die sie in Forschungslaboratorien meist selbst anhand von Experimenten und Studien gewinnt.

Sonja Bäumel studierte Mode-Design am Fashion Institute Wien und danach Kunst an der Kunstuniversität in Linz. Es folgte ein Studium in Conceptual Design an der Design Academy Eindhoven, das sie mit dem Master abschloss. 2012 wurde sie vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur in Wien für ihr Projekt Textile Anatomy mit dem Outstanding Artist Award Experimental Design ausgezeichnet.

Ihre Arbeiten werden international ausgestellt, beispielsweise im Ars Electronica Center und im MAK Museum für angewandte Kunst in Österreich, in den Anthology Film Archives in New York, im Museum für zeitgenössische Kunst in Taipei sowie auf der Biennale für Social Design in den Niederlanden. Ihr Projekt Textured Self wurde in die ständige Sammlung des Textilmuseums in Tilburg (NL) aufgenommen. Auch Dokumentationen, beispielsweise BioArt – Kunst aus dem Labor (ORF/ARTE) bzw. Wir sind Planeten (servusTV_Terra Mater) widmeten sich bereits ihren Vorgehensweisen und Arbeiten.

Als Mitbegründerin der Kollektive WNDRLUST und Dunbar´s Number arbeitet Sonja Bäumel stets interdisziplinär. In ihren eigenen Arbeiten schafft sie ganz besondere Perspektiven auf unsere permanenten Verbindungen mit der Biosphäre und den Mitmenschen, auf die lebenswichtigen Organismen, mit denen wir leben.

Welche positiven Veränderungen wären möglich, wenn wir uns dieser notwendigen Zusammenhänge bewusster wären, wenn wir besser verstehen würden, dass jeder von uns besonders und gleichzeitig Teil eines größeren Ganzen ist?

Wir freuen uns auf das Live-Interview mit Sonja Bäumel und Einblicke in ihre Arbeiten bei den Inspiration Lounge TALKS.

FacebookTwitterGoogle+

Inspiration Lounge TALKS 2015_Sonja Bäumel

10. September 2015 von Kerstin

sonja baeumel(bioartist_wien, amsterdam)

Wir freuen uns, Sonja Bäumel, Künstlerin und Designerin an den Schnittstellen zur Wissenschaft als Interviewpartnerin bei unseren Inspiration Lounge TALKS am 27. November in Köln dabei zu haben.

Sonja Bäumel lebt und arbeitet in Wien und Amsterdam. Ihre Werke verbinden und vermitteln zwischen Kunst, Design und Wissenschaft, zwischen Kleidung und Körper, zwischen Fakten und Fiktion. Ihre Arbeiten entwickelt sie in ständiger Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Ergebnissen und Daten, die sie in Forschungslaboratorien meist selbst anhand von Experimenten und Studien gewinnt.

Sonja Bäumel studierte Mode-Design am Fashion Institute Wien und danach Kunst an der Kunstuniversität in Linz. Es folgte ein Studium in Conceptual Design an der Design Academy Eindhoven, das sie mit dem Master abschloss. 2012 wurde sie vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur in Wien für ihr Projekt Textile Anatomy mit dem Outstanding Artist Award Experimental Design ausgezeichnet.

Ihre Arbeiten werden international ausgestellt, beispielsweise im Ars Electronica Center und im MAK Museum für angewandte Kunst in Österreich, in den Anthology Film Archives in New York, im Museum für zeitgenössische Kunst in Taipei sowie auf der Biennale für Social Design in den Niederlanden. Ihr Projekt Textured Self wurde in die ständige Sammlung des Textilmuseums in Tilburg (NL) aufgenommen. Auch Dokumentationen, beispielsweise BioArt – Kunst aus dem Labor (ORF/ARTE) bzw. Wir sind Planeten (servusTV_Terra Mater) widmeten sich bereits ihren Vorgehensweisen und Arbeiten.

Als Mitbegründerin der Kollektive WNDRLUST und Dunbar´s Number arbeitet Sonja Bäumel stets interdisziplinär. In ihren eigenen Arbeiten schafft sie ganz besondere Perspektiven auf unsere permanenten Verbindungen mit der Biosphäre und den Mitmenschen, auf die lebenswichtigen Organismen, mit denen wir leben.

Welche positiven Veränderungen wären möglich, wenn wir uns dieser notwendigen Zusammenhänge bewusster wären, wenn wir besser verstehen würden, dass jeder von uns besonders und gleichzeitig Teil eines größeren Ganzen ist?

Wir freuen uns auf das Live-Interview mit Sonja Bäumel und Einblicke in ihre Arbeiten bei den Inspiration Lounge TALKS.

 

FacebookTwitterGoogle+