Tag: Kunst

Inspiration Lounge SPECIALS für Freunde

25. März 2016 von Kerstin

freunde 

Die Inspiration Lounge TALKS 2015 stellten wir unter das Motto Du bist nicht allein. Es steht für viele Blickwinkel auf unsere Verbindungen untereinander und zur Umwelt.

Nun starten wir im Rahmen der ersten Inspiration Lounge | SPECIALS |  für Freunde erneut mit guten Verbindungen, sprich: mit Kennenlernen, inspirierenden Perspektiven und Vorgehensweisen, persönlichem Austausch und Good Vibrations.

Wir haben einen außergewöhnlichen Ort gewählt, um den Freunden der Inspiration Lounge in entspannter Atmosphäre davon zu erzählen, wie die Inspiration Lounge auf ihrem nächsten Level weitergeht.

Klar, wird es auch bei den Specials für Freunde wieder inspirierende Gespräche mit besonderen Vorausdenkern und Machern geben, die auf ihren Wegen Positives bewegen. Außerordentlich freuen wir uns auf die Gespräche mit Ercin Filizli, Gründer von VUCX und Initiator der VUCX Garage sowie mit Jan Tuitman, Sänger, Vocal Coach und Gründer der Schule Cantare é Parlare in Maastricht.

Gemeinsam mit dem Musiker und Komponisten Harald Rutar wird Jan Tuitman den Abend auch musikalisch begleiten. Let the sun shine in your heart and be happy.

Dazu gibt es leckere Häppchen und Wein. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen, inspirierenden Abend.

 


Inspiration Lounge | SPECIALS |
für FREUNDE | Freitag, den 29. April 2016

Ort VUCX Agentur |  Neusser Str. 27-29, 50670 Köln
Öffnung 19.00 Uhr | Beginn 19:30 Uhr

FacebookTwitterGoogle+

Inspiration Lounge TALKS_VideoInterview mit Sonja Bäumel

19. Februar 2016 von Chris

filminterview mit sonja bäumel(sonja bäumel, kerstin döweler im exklusivinterview für die TALKS 2015)

Sonja Bäumel, die in Wien und Amsterdam lebende wichtige Vertreterin der BioArt, sprach im exklusiven Inspiration Lounge TALKS FilmInterview über ihre Arbeit an den Schnittstellen von Kunst, Design und Wissenschaft.

Eines ihrer Forschungs- und Untersuchungsfelder ist die Interaktion zwischen Mensch und Bakterium. Eine unglaubliche Vielzahl unterschiedlicher Bakterien macht insgesamt einen größeren Bestandteil des einzelnen Menschen aus. Tagtäglich führen wir davon zwischen zwei bis drei Kilogramm mit uns – und damit hundertmal mehr an genetischen Informationen, als unser eigenes menschliches Erbgut beinhaltet. Die Mikroorganismen auf und in uns beeinflussen unser aller Leben nicht nur, sondern verbinden uns auch permanent mit unserer Umwelt und mit anderen Menschen. Sie sind lebenswichtig und daher der Grund, bewusster zu hinterfragen, was uns als Menschen eigentlich ausmacht bzw. wahrzunehmen, dass wir ohne unsere Mitwelt nicht leben können.

Im Interview spricht sie u.a. über ihre Werke Expanded Self I und II sowie Metabodies. außerdem erklärt sie, warum das TALKS-Leitmotiv Du bist nicht allein mit Blick auf uns alle selbst ganz unmittelbar gilt.

www.sonjabaeumel.at

Special Thanxx an die Medienproduktion_bonnanwalt Service GmbH und an den ProduktionsSponsor Hoeller Rechtsanwälte.

FacebookTwitterGoogle+

Inspiration Lounge TALKS 2015_doku part 2

07. Dezember 2015 von Kerstin

TALKS_kb(die TALKS dokumentation – schwarz auf weiß, kb)

Nach einer stärkenden Pause ging es bei unseren TALKS 2015 weiter mit der Inspiration Lounge Entdeckungsreise zum diesmaligen Leitmotiv_Du bist nicht allein. Nach inspirierenden Perspektiven auf Mensch und Welt bzw. auf unsere sozialen und ökologischen Verbindungen, ging es mit der Frage weiter, wie sich ein stärkeres Bewusstsein für diese Verbindungen denn in konkretes, zukunftsfähiges Handeln umsetzen lässt – auf persönlichen Wegen und auch in gesellschaftlichen und ökonomischen Zusammenhängen.

weingut bäder_kb(flüssiger support vom weingut bäder, kb)

leckerbissen_kb(…und rené stessl zauberte faszinierendes aus der heimat, kb)

noch mehr gaumenfreuden_kb(kb)

apfelstrudel_kb(beim apfelstrudel gab es kein halten, kb)

häppchenalarm_mk(beim rest auch nicht, mk)

sonja bäumel, peter kowalsky, jens bäder, rené stessl_mk(spaß und inspirierende gespräche…)

im gespräch_mk(… sind uns, den machern der INSPIRATION LOUNGE TALKS, …)

kerstin döweler_mk(…immer ein wichtiges anliegen. /mk)

eicke weber, stefan kröpelin_mk(es herrschte ein reger gedankenaustausch…)

TALKS besucher_mk(… auf allen seiten.)

TALKereien_mk(auch wenn manchmal schrecklicherweise das glas leer war)

 

 

TALKS besucher_mk(die besucher nahmen die möglichkeiten des direkten gedankenaustausches …)

dirk kropp, rené stessl_mk(… und deren vertiefung bestens an. yessss. /mk)

rené stessl_kb(rené stessl)

Prof. Dr. Eicke Weber, Leiter des Fraunhofer Instituts ISE für solare Energiesysteme, erklärte den TALKS-Besuchern im Interview, warum gerade der weltweite Ausbau der Nutzung von Solarenergie eine zukunftsweisende Perspektive ist, wie wir alle nicht nur gegenüber uns und der Umwelt, sondern insbesondere gegenüber den uns nachfolgenden Generationen verantwortlich handeln können. Darüber hinaus verdeutlichte er, dass die Transformation der globalen Energiesysteme hin zur Nutzung erneuerbarer Ressourcen, vor allem der Solarenergie, nicht nur notwendig ist, sondern auch aus ökonomischer Sicht Vorteile sowie neue Potenziale internationaler Zusammenarbeit birgt.

kerstin döweler_kb(dann ging es um um die transformation der globalen energiesysteme)

eicke weber_kb(eicke weber brachte so manchen gast zum nachdenken)

besucher_kb(mk)

kerstin döweler, eicke weber_mk(… nach den interviews …)

im gespräch_kb(… ist vor den interviews./mk)

Direkt im Anschluss folgte das Interview mit Judith Behmer, Dipl. Psychologin und Mitglied der Geschäftsleitung des rheingold instituts in Köln. In Anbetracht der vorherigen Interviews mit Blickwinkeln auf unsere permanenten Verbindungen zu Mitmenschen und der Umwelt, auf einen wachsenden Veränderungsdruck sowie auf zukunftsweisende Handlungsmöglichkeiten, wollten wir von Judith Behmer im Interview wissen: was hält uns eigentlich auf? Warum stehen wir Veränderungen oft so zögerlich gegenüber? Warum fällt es uns allen, Stichwort Du bist nicht allein, meist so schwer, aus unseren Gewohnheiten aufzubrechen und neue, zukunftsfähige Wege zu gehen? Anhand ihres eigenen ehrenamtlichen Engagements für die Projektgalerie Labor in Köln gab Judith Behmer schließlich auch noch Einblicke, wie jeder die Themen und Orte finden kann, an denen er gerne Positives und Nachhaltiges bewegen will.

bei der moderation_mk(kerstin döweler bei der anmoderation von judith behmer)

kerstin döweler, judith behmer_mk(schwerpunkt waren deals …)

TALKS besucher_mk(… das thema faszinierte. /mk)

judith behmer_mk(judith behmer)

besucher_kb(vertieft.)

marco klahold(thanxxx 2 marco klahold)

Special Thanxxx an unsere Fotografen Kay Bach (kb) und Marco Klahold (mk). Good work.

FacebookTwitterGoogle+

Inspiration Lounge TALKS 2015_doku part 1

04. Dezember 2015 von Kerstin

kerstin döweler kb(opening TALKS 2015, kerstin döweler, christian eisner, kb)

Die Inspiration Lounge TALKS 2015 starteten nach einem kurzen Intro direkt mit einer Entdeckungsreise zu Perspektiven auf Mensch und Welt, die unsere heutigen Horizonte hinterfragen. Passend zum Leitmotiv der TALKS 2015_Du bist nicht allein ging es dabei insbesondere um unsere gewohnte Wahrnehmungsweise, uns in erster Linie separat von anderen Menschen und der Umwelt zu betrachten. Längst zeigen uns viele gute Beispiele aus der Wissenschaft und auch aus der Kunst andere Perspektiven auf, die unsere ökologischen und sozialen Einbindungen stärker ins Bewusstsein bringen und inspirieren, die Umsicht gegenüber der Mitwelt als ureigenes Interesse zu begreifen.

Wir begannen unsere Inspiration Lounge Entdeckungsreise daher anhand des Interviews mit dem Geologen, Klima- und Wüstenforscher Dr. Stefan Kröpelin, der durch Beispiele seiner Forschungsarbeit darlegte, wie unmittelbar die Entwicklung des Menschen bzw. unsere kulturelle Entwicklung schon immer mit der Erd- und Klimageschichte verbunden sind. Stichwort: wir entwickeln uns eben nicht separat, sondern sind alle auf Leben ermöglichende klimatische Verhältnisse angewiesen. Höchste Zeit, endlich in diesem Bewusstsein zu handeln.

kerstin döweler, stefan kröpelin kb(stefan kröpelin begeisterte mit seinen berichten, kb)

stefan kröpelin mk(einblicke aus dem tschad, mk)

interview stefan kröpelin mk(da wurde klimaforschung komplett greifbar, mk)

stefan kröpelin, kb(und erlebbar, kb)

 

talks 2015 gäste mk(und erfrischend, mk)

christian eisner, stefan kröpelinkb(christian eisner, stefan kröpelin)

stefan kröpelin(kleine stärkung, mk)

stefan kröpelin, peter kowalsky mk(dank bester weinversorgung durch das weingut bäder,mk)

talks 2015 mk(mk)

Direkt im Anschluss folgte das Interview mit der Bio-Künstlerin Sonja Bäumel. Anhand von Einblicken in ihre Arbeit an den Schnittstellen von Kunst, Design und Wissenschaft bzw. anhand von Auschnitten ihrer Werke Expanded Self I und II sowie Metabodies brachte sie den TALKS-Besuchern u.a. nahe, dass das TALKS-Leitmotiv Du bist nicht allein mit Blick auf uns alle selbst ganz unmittelbar gilt. Eine unglaubliche Vielzahl unterschiedlicher Bakterien macht insgesamt einen größeren Bestandteil des einzelnen Menschen aus. Tagtäglich führen wir davon zwischen zwei bis drei Kilogramm mit uns – und damit hundertmal mehr an genetischen Informationen, als unser eigenes menschliches Erbgut beinhaltet. Die Mikroorganismen auf und in uns beeinflussen unser aller Leben nicht nur, sondern verbinden uns auch permanent mit unserer Umwelt und mit anderen Menschen. Sie sind lebenswichtig und daher der Grund, bewusster zu hinterfragen, was uns als Menschen eigentlich ausmacht bzw. wahrzunehmen, dass wir ohne unsere Mitwelt nicht leben können.

kerstin döweler, sonja bäumel kb(kerstin döweler, sonja bäumel,mk)

sonja bäumel, kb(sonja bäumel über die kommunikation der bakterien, kb)

sonja bäumel mk(metabodies, mk)

gäste kb(kb)

sonja bäumel, peter kowalsky, christian eisnermk(kleine stärkung 2. teil – der wein war gut / sonja bäumel, peter kowalsky, christian eisner)

gäste(kb)

talks gäste kb(kb)

 

TALKS 2015 mk(mk)

Special Thanx an unsere Fotografen Kay Bach (kb) und Marco Klahold (mk). Good work.

FacebookTwitterGoogle+

Inspiration Lounge TALKS 2015 präsentieren: Sonja Bäumel

17. November 2015 von Chris

sonja baeumel

Wir freuen uns auf das Live-Interview mit Sonja Bäumel, die auf einzigartige Weise an den Schnittstellen von Kunst, Design und Wissenschaft (u.a Mikrobiologie) tätig ist. Im Mittelpunkt des Interviews werden u.a. ihre Werke Expanded Self I und II sowie Metabodies stehen. Für viele TALKS-Besucher wird die geführte Expedition in die BioKunst wohl völlig neue Perspektiven auf uns Menschen und auf unsere »Um«-Welt eröffnen. Zeigen doch die Werke von Sonja Bäumel in beeindruckender Weise permanente, lebensnotwendige Verbindungen auf, in denen wir leben, ohne uns dessen wirklich bewusst zu sein.

Was würde sich positiv verändern, wenn wir endlich mehr »sehen« und wissen, als wir es heute tun. Wie werden wir uns selbst und andere wahrnehmen, wie werden wir kommunizieren und miteinander leben?

Mehr dazu, zum 90/10 Verhältnis und zur sich stellenden Frage Wer und wie sind wir eigentlich? im Interview mit Sonja Bäumel. Sie wird ihre bereits mehrfach ausgezeichnete Arbeit im Rahmen der Inspiration Lounge TALKS erstmals in Köln vorstellen. Seit Anfang November ist sie außerdem im Rahmen der Ausstellung Exo-Evolution im ZKM in Karlsruhe vertreten.

 

Inspiration Lounge TALKS 2015  | 27. November 2015

Öffnung 19.00 Uhr | Beginn 19.30 Uhr
Art68 | Thürmchenswall 68, 50668 Köln_Anfahrt

FacebookTwitterGoogle+