Tag: ISE

Inspiration Lounge TALKS 2015 präsentieren: Prof. Dr. Eicke Weber

30. Oktober 2015 von Chris

eicke weber

Die Inspiration Lounge TALKS 2015 stehen praktisch vor der Tür. Wir freuen uns auf den inspirierenden Kurzvortrag von Prof. Dr. Eicke Weber, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg und Inhaber des Lehrstuhls für Physik/Solarenergie an der Fakultät für Mathematik und Physik an der Technischen Fakultät der dortigen Albert-Ludwigs-Universität.

Durch seine Arbeit fördert Prof. Dr. Eicke Weber seit vielen Jahren den Wandel zur einer nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft. In Anbetracht des diesmaligen Leitmotivs der Inspiration Lounge TALKS Du bist nicht allein darf gerade das Thema Erneuerbare Energien aus unserer Sicht nicht fehlen. Schließlich liegt der Dreh- und Angelpunkt zukunftsfähiger Veränderungen vor allem darin, dass wir unsere Energiesysteme dauerhaft auf die Nutzung erneuerbarer Ressourcen umstellen. Mit den Worten von Prof. Dr. Weber gesagt: »Es ist eine gemeinsame Aufgabe, d.h. die Aufgabe unserer heutigen Generationen, diese enorme Herausforderung zu meistern, und ich werde alles mir Mögliche dafür tun.«

Prof. Dr. Eicke Weber erforscht und entwickelt daher konkrete Methoden und Wege zur intelligenten Nutzung von Solarenergie. Wir sind sehr froh, mit ihm einen langjährigen Experten bei den Inspiration Lounge TALKS dabei zu haben, der die Potenziale solarer Energiesysteme aufgrund seiner internationalen Erfahrung präzise beurteilen kann. Warum wir insbesondere die Sonne als Energielieferanten nutzen sollten und wie uns mit ihrer Hilfe der Energiewandel gelingen kann?

Mehr dazu bei den Inspiration Lounge TALKS 2015.

 

Inspiration Lounge TALKS 2015  | 27. November 2015

Öffnung 19.00 Uhr | Beginn 19.30 Uhr
Art68 | Thürmchenswall 68, 50668 Köln_Anfahrt

FacebookTwitterGoogle+

Prof. Dr. Eicke Weber

24. September 2015 von Chris

eicke weber
(prof. dr. eicke weber)

Wir freuen uns sehr, Prof. Dr. Eicke Weber für unsere Inspiration Lounge TALKS am 27. November in Köln gewonnen zu haben.

Prof. Dr. Eicke R. Weber ist Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg und Inhaber des Lehrstuhls für Physik /Solarenergie an der Fakultät für Mathematik und Physik und an der Technischen Fakultät der dortigen Albert-Ludwigs-Universität. Das Fraunhofer ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas.

Prof. Dr. Eicke Weber beschäftigt sich als Materialforscher vorwiegend mit Defekten in Silicium und III-V-Halbleitern und ist in den letzten Jahren besonders auch an der Frage interessiert, wie sich aus Silicium ohne Chlorchemie gute Solarzellen herstellen lassen. Das 1976 mit der Promotion in Köln abgeschlossene Physik-Studium setzte er mit Forschungsaufenthalten in Nordamerika und Schweden fort, wonach er sich 1983 an seiner Heimatuniversität habilitierte. Im selben Jahr nahm er einen Ruf an das Department of Materials Science and Engineering der University of California, Berkeley, an, wo er 2004 zum Chair der interdisziplinären Nanoscale Science and Engineering Graduate Group ernannt wurde.

Prof. Dr. Eicke Weber war Gründungspräsident des Berkeley Chapters der Alexander von Humboldt Association of America (AvHAA) und von 2001-2003 Präsident der AvHAA. 1994 erhielt er den Alexander von Humboldt-Preis und 2006 das Bundesverdienstkreuz. Er ist Fellow der American Physical Society und Gründungspräsident der German Scholars Organization (GSO) sowie des Bundesverbandes Energiespeicher BVES. Seit Mai 2013 ist Prof. Dr. Eicke Weber geschäftsführender Direktor des Zentrums für Erneuerbare Energien der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Im Juni 2013 wurde er mit dem Einstein Award der Solarworld ausgezeichnet, seit Januar 2015 ist er Präsident von EUREC – Association of European Renewable Energy Research Centers in Brüssel.

Durch seine Arbeit fördert Prof. Dr. Eicke Weber seit vielen Jahren den Wandel zur einer nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft, dessen Dreh- und Angelpunkt darin liegt, unsere Energiesysteme dauerhaft auf die Nutzung erneuerbarer Ressourcen umzustellen. »Es ist unsere gemeinsame Aufgabe, d.h. die Aufgabe unserer heutigen Generationen, diese enorme Herausforderung zu meistern, und ich werde alles mir Mögliche dafür tun.«

Seit vielen Jahren erforscht und entwickelt Prof. Dr. Eicke Weber daher konkrete Methoden und Wege zur intelligenten Nutzung von Solarenergie. Wie uns mit ihrer Hilfe der Energiewandel gelingen kann, wird er bei den Inspiration Lounge TALKS in einem Vortrag erklären, in dem er Einblicke in seine langjährige Arbeit und Erfahrung geben wird.

FacebookTwitterGoogle+