Tag: Getränk

PostProduction_Peter Kowalsky | TALKS 2015

21. Dezember 2015 von Chris

hörprobe.(postproduction – die tonspur wird eingespielt)

Die TALKS 2015 sind nun auch schon ein paar Tage vorbei, jetzt beginnt die dokumentarische Feinarbeit. Hier sind wir gerade bei der PostProduction des Interviewfilms mit Peter Kowalsky. Die vielen begeisterten Feedbacks der Gäste haben uns umgehauen und sehr gefreut. Bei der Produktion zeigt sich die ausgezeichnete und präzise Arbeit unseres Kamerateams im Rahmen der Veranstaltung. Schnell, pragmatisch und unkompliziert. Thx 2 u.

again. (1. testdurchlauf für den einspieler)

Nachdem die kompletten Filme geschnitten waren, musste das Intro eingesprochen werden. Klappte sehr gut. Kerstins Konzentration zahlte sich auch in der Postproduction aus.

postproduction peter kowalsky(interviewfilm für die Inspiration Lounge TALKS 2015 mit peter kowalsky – inju)

Filmspur und Tonspur abgeglichen. Timecode im grünen Bereich.

postproduction(wunderbarer support bei der postproduction – thx 2 u)

Feintuning in der Postproduction. Mit feinem Gespür und einem Hochleistungsrechner kann nichts mehr schiefgehen.

postproduction | testphase(… und alles am tag von the force awakens.)

Alles im Kasten. Dann kann die Premiere  von the force awakens kommen. Das war gutes Zeitmanagement. Ok, auch viel Arbeit. Aber das wichtigste: ein tolles Team, sehr feyne InterviewPartner und viel Spaß. Sehr viel Spaß.

bingo.( ready – gekauft)

Der Film ist im Kasten. In den nächsten Tagen mehr. Die Macht sei mit Euch.

 

Sponsored by www.hoeller.info.de

FacebookTwitterGoogle+

Peter Kowalsky

30. September 2015 von Chris

peter kowalsky
(peter kowalsky /inju)

Jedes gute Projekt braucht gute Partner, die es fördern und dabei helfen, es weiter voranzubringen.

Nachdem Peter Kowalsky bereits bei den letzten TALKS viele Besucher im Rahmen seines Live-Interviews begeisterte, freuen wir uns, ihn nun am 27. November 2015 mit dem neu gegründeten Unternehmen INJU als Partner der Inspiration Lounge TALKS dabei zu haben.

Peter Kowalsky, Mitbegründer von Bionade, war seit 1997 als geschäftsführender Gesellschafter der Firma Bionade International GmbH verantwortlich für Forschung, Marketing und Vertrieb. Im Jahr 2012 verkauften er sowie die anderen Mitglieder der Familie Kowalsky ihre Geschäftsanteile. Damit stand Peter Kowalsky vor der Frage: wie schaffe ich es, auch mental von über 20 Jahren Bionade-Zeit Abstand zu gewinnen und etwas Neues aufzubauen, ohne dass ich aufgeben muss, wofür ich stehe?

Eine Begegnung wird wegweisend. Peter Kowalsky lernt den ehemaligen Profi-Fußballspieler Manuel Kirsch kennen, der seine Sportlerkarriere nach einer Verletzung beenden musste. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich Manuel Kirsch schon lange mit der Frage beschäftigt, wie er seinem Körper wieder mehr Energie zuführen kann, ohne sich dabei auszulaugen wie früher. In der Schweiz hatte er schließlich zwei Pharmazeuten kennen gelernt, die ihr Wissen allein für die Entwicklung von Rezepturen einsetzen, die wirklich dauerhaft Energie und Gesundheit des Menschen fördern. Auf der Basis von Manuel Kirschs Idee entstand in Zusammenarbeit eine Rezeptur für funktionale Trinkflüssigkeiten, bei deren Herstellung ausschließlich natürliche Energielieferanten verwendet werden. Um sich von der Wirksamkeit vollständig zu überzeugen, testete Manuel Kirsch die Rezeptur langfristig selbst.

Auch Peter Kowalsky hat sich von der Rezeptur überzeugt. Natürliche Lebensmittel – das ist obendrein, was er als Braumeister gelernt hat. Da Manuel Kirsch und er außerdem dieselben Werte und die Idee teilen, eine gute Sache voranbringen zu wollen, gründen die beiden das Unternehmen INJU – nur mit eigenen finanziellen Mitteln. Sie wollen auf diese Weise unabhängig handeln und dem Produkt die Zeit geben können, die es zum Wachsen braucht.

Wir werden mit Peter Kowalsky im Rahmen des Partnerprojekts bei den Inspiration Lounge TALKS und unter unserem Leitmotiv Du bist nicht allein darüber sprechen, warum zur Entwicklung der eigenen Fähigkeiten und Wege vor allem Austausch und Interaktion mit anderen Menschen wichtig sind. Und was heißt das für einen selbst und für zukunftsfähige Eintwicklungen in Gesellschaft und Wirtschaft?

FacebookTwitterGoogle+