Tag: Entrepreneurship

Inspiration Lounge_going public #1 I Interview mit Petra Martinez, René Stessl

13. August 2014 von Kerstin

rené stessl, petra martinez | steinbock & eden(rené stessl, kerstin döweler, petra martinez_warming up)

Unsere erste Inspiration Lounge_going public startete mit dem Interview mit Petra Martinez und René Stessl von Steinbock & Eden bzw. mit Einblicken in die noch brandaktuelle Gründungsgeschichte ihrer Unternehmung, bei der u.a. auch ein Oberkellner aus dem Wiener Prater eine wichtige Rolle spielte. Er prophezeite Petra und René nämlich vor geraumer Zeit nicht nur: »aus euch beiden wird noch was«, er legte mit dieser weisen Voraussicht wohl auch einen Teil des Grundsteins zu der einzigartigen Mischung von Ideen, Skills, Herz und Humor, die heute Steinbock & Eden ausmachen.

petra martinez, rené stessl(yep_gut drauf)

Gefragt nach dem besonderen Etwas von Steinbock & Eden antworteten die beiden Gründer dann auch: »Neben der Zutat Liebe ist es vor allem die wirklich breite Aufstellung, die wir haben. Während Petra als Galeristin und PR-Profi ihr Know-how in Kunstbetrieb und Kommunikation einbringt, steuere ich als Künstler und Koch meine Ideen und Skills bei. So können wir für jeden Kunden von Happening bis Catering aus einer ganzen Menge von Möglichkeiten schöpfen. Dazu kommt: da wir beide nicht darauf angewiesen sind, nur mit Steinbock & Eden unser Geld zu verdienen, steht immer das, woran wir Freude haben, im Vordergrund. Wir müssen keine Aufträge annehmen, die wir eigentlich nicht machen wollen. Das ist ein großer Vorteil, der uns Freiheit gibt, und auch die Basis für gute Ideen sowie dafür ist, dass uns die Begeisterung an der Zusammenarbeit nicht ausgeht.«

interview(das interview inspirierte)

Das scheinen auch die Kunden zu spüren, denn als ich Petra fragte, wie denn das Feedback sei, ist ihre Antwort: »Die sind ganz glücklich, auch weil sie beispielsweise bei einem Catering von Anfang an den kompletten Zubereitungsprozess mitverfolgen können. Wir liefern nämlich die Speisen nicht fertig an, wir bereiten sie, wenn nötig über mehrere Tage, immer frisch vor Ort zu. Wer will, kann also vorab schon dabei sein, mal in die Töpfe schauen und probieren. Das baut für alle eine ganz andere Beziehung dazu auf und, ja, auch dabei kommen die Zutaten Leidenschaft, Zusammensein, Neugierde, Begeisterung und natürlich Genuss ins Spiel.«

interview, gäste(aufmerksamkeit)

»Wie geht es weiter bei Steinbock & Eden?«, ist meine letzte Frage. »Wir haben keinen Businessplan, der uns eine bestimmte Vorgehensweise vorschreibt«, meint René, »wir schauen einfach, was als Nächstes kommt, das unsere Herzen bewegt.«

publikum

(noch mehr aufmerksamkeit)

Na, dann schau’n wir auch mal und bleiben dran.

FacebookTwitterGoogle+

Inspiration Lounge_going public #1 | Kann Spuren von Liebe enthalten

29. Juli 2014 von Kerstin

kerstin döweler_stilbude 2014(kerstin döweler // stilbude_2014)

Wir freuen uns, im Rahmen unserer ersten Inspiration Lounge_going public am
08. August 2014 Antonius Werhahn-Mees und Philip Pongratz, beide Gründer von Leck mich, Eis mit Stil, als Interviewpartner mit dabei zu haben.

eis mit stil(qual der wahl)

Ihr gerade vor zwei Monaten eröffnetes Café, die Stilbude in der Bonner Straße in Köln, haben wir für die erste Inspiration Lounge_going public ganz bewusst ausgewählt: denn beide sind Ausdruck von Entscheidungen, die eigenen Ideen nicht nur zu mögen, sondern sie jenseits des Mainstream in die Tat umzusetzen. Und: die Stilbude ist auch ein Ort, an dem man begreift, dass es um so viel mehr gehen kann, als allein darum, irgendwo etwas zu machen bzw. aufzumachen, um irgendwie Geld zu verdienen.

antonius_stilbude(antonius werhahn-mees_einer der stilbudenmaster)

Was gemeint ist, merkt man bereits, wenn man die kleinen »Beipackzettel« in der Leck mich, Eis mit Stil-Verpackung liest. Sie teilen mit, dass das leckere Produkt, das man gerade verspeist, Spuren von Liebe enthalten kann. Wer jetzt denkt: naja, halt so ein Werbeding, der kennt Antonius Werhahn-Mees und Philipp Pongratz noch nicht. Die beiden Stilbude-Betreiber und Gründer von Leck mich, Eis mit Stil eint nämlich sowohl die Liebe zu frischen, erstklassigen Lebensmitteln als auch die Freude und Ausdauer, daran zu tüfteln, welches feine Eis oder welche andere leckere Speise sich daraus am allerbesten gewinnen lässt. Dazu kommt: beide nutzen ihre persönlichen Skills, ihr gelerntes Wissen als Handwerkszeug, um mit Eis und Café den Weg zu gehen, der ihnen wirklich am Herzen liegt. Und dieser Weg ist nicht nur deutlich anderes als die für ihre Fachbereiche heute üblichen Büro-Karrierebilder, er ist wohltuend mehr als pure Kosten-Nutzen-Analyse.

Antonius Werhahn-Mees und Philipp Pongratz sind daher genau die richtigen Interviewpartner, wenn es um die Fragen geht, warum und wie man auf dem tatsächlich eigenen Weg losgeht bzw. was wir überhaupt alles verändern können, wenn mehr Menschen dazu aufbrechen.

going public(gesucht – gefunden)
Leck mich, Eis mit Stil zu Gast in der Inspiration Lounge_going public

 

Inspiration Lounge_going public #1
Freitag, 08. August 2014  ||  ab 19.00 Uhr  ||  stilbude, Bonner Str. 69, Köln

 

FacebookTwitterGoogle+

Inspiration Lounge_going public #1

20. Juli 2014 von Kerstin

Inspiration Lounge_going public #1(come together)

Wie wir hier unlängst mitteilten, bekommen die Inspiration Lounge und die Inspiration Lounge TALKS endlich Zuwachs. Am Freitag, 8. August, startet ab 19.30 Uhr in der stilbude in Köln unsere Inspiration Lounge_going public, die Lounge-Reihe zum Liebhaben, die nun regelmäßig auch zwischen den TALKS eine ausgezeichnete Gelegenheit gibt, live in die Inspiration Lounge einzutauchen.

Im Mittelpunkt jeder Ausgabe der Inspiration Lounge_going public stehen zwei bis drei von uns kuratierte Live-Interviews mit ausgesuchten Vorausdenkern und -machern aus Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft. Jede Menge erfrischende Einblicke in zukunftsweisende Denk- und Handlungsweisen jenseits des Gewohnten sind damit garantiert. Dazu gibt es feine Schmankerln sowie Kunst und Musik. Um eine persönliche Atmosphäre zu erzeugen, versammeln wir einen bewusst kleineren Kreis ausgewählter Gäste an speziellen Orten in Köln, die, wie wir finden, Ausdruck wegweisender Ideen sind.

Die Inspiration Lounge_going public verbindet Menschen, die etwas bewegen. Sie gibt Raum für Austausch und macht Lust darauf, die Dinge mal anders zu sehen und zu tun.

Zu jeder einzelne Ausgabe entwickeln wir ein Gesamtprogramm mit einem Oberthema, das uns so wichtig ist, dass wir es mit Euch teilen. Für dieses Mal haben wir Liebe gewählt und beziehen uns damit auch auf das bekannte Zitat des englischen Schriftstellers und Philosophen John Ruskin: »When love, ideas and skills work together, expect a Masterpiece.« Was steckt dahinter? Wie sieht so etwas konkret aus? Warum machen Kombinationen von Liebe, Ideen und Skills einen solchen Unterschied zu üblichen Routinen? Wir haben dazu die passenden Interviewpartner ausgewählt, die ihre Blickwinkel, Erfahrungen und Anregungen beitragen.


Petra Martinez
und René Stessl, Steinbock + Eden
Antonius Werhahn-Mees und Philipp Pongratz, stilbude und Leck mich, Eis mit Stil
Special Guest: Wilhelm Schlote, philosophischer Zeichner

 

Wir freuen uns auf unsere Gäste und einen gemeinsamen, inspirierenden Abend. Nähere Informationen zum Programm der ersten Inspiration Lounge_going public sowie zu den Interviewpartnern folgen demnächst an dieser Stelle.


Inspiration Lounge_going public
Freitag, 08. August 2014  ||  ab 19.00 Uhr  ||  stilbude, Bonner Str. 69, Köln

 

 

FacebookTwitterGoogle+

Inspiration Lounge_going public

12. Juli 2014 von Kerstin

going public(going public > come together)

Nach vieler Arbeit hinter den Kulissen ist es endlich soweit: die Inspiration Lounge startet am Freitag, 8. August 2014 mit ihrer neuen Veranstaltungsreihe Inspiration Lounge_going public.

Der Name ist bewusst gewählt. Denn natürlich geht es darum, die Inspiration Lounge, ihre Inhalte, Vorgehensweisen und Ziele auch zwischen den Inspiration Lounge TALKS live und transparent nach außen zu bringen. Zukunftsweisende Blickwinkel, Ideen, Denk- und Handlungsalternativen sowie interessante Vorausdenker und –macher gehören einfach öfter ins Blickfeld, d.h. unter die Leute und in gute Gesellschaft. Genau wie auch jede Menge Inspiration und Motivation, die eigenen Routinen mal aufzubrechen, Ideen anzupacken und neue Wege zu wagen.

Unser Anliegen ist es außerdem, einseitig belegten und genutzten Begriffen eine neue Bedeutung zu geben, um ebenfalls auf diese Weise begrenzte Denk- und Aktionshorizonte aufzureißen. Die Inspiration Lounge und »going public« passen auch unter diesem Aspekt einfach perfekt zusammen.

Wo also wird am Freitag, 8. August die erste Inspiration Lounge_going public sein? Was wird stattfinden?

gp

Für die Inspiration Lounge_going public haben wir eine Location gewählt, die schon seit geraumer Zeit in guter Verbindung zur Inspiration Lounge steht: Die Stilbude, Bonner Straße 69 in Köln, Homebase von Leck mich, Eis mit Stil, die gerade erst Ende Mai eröffnet hat. Zwei ihrer Gründer, Antonius Werhahn-Mees und Philipp Pongratz, gaben bereits bei unseren letzten Inspiration Lounge TALKS Einblicke in ihre zugrunde liegenden Ideen.

Im Rahmen der Inspiration Lounge_going public werden wir am 8. August ab 19.00 Uhr in der Stilbude eine, wie für die Inspiration Lounge üblich, illustre Runde von Vorausdenkern und kreativen Machern in persönlicher Atmosphäre versammeln. Natürlich geht es auch bei der ersten Inspiration Lounge_going public ums Neu Entdecken, Loslegen, anders sehen, Mitgestalten, Verändern, Kennen Lernen, Ideen schmieden, Dabei sein und Spaß haben. Und wie immer sind auch jede Menge Gaumen-Inspirationen mit im Spiel – von heiß bis Eiskalt.

Also, merkt Euch den Termin vor und kommt vorbei. Wir freuen uns auf Euch.

Nähere Informationen zum Programm der ersten Inspriration Lounge_going public gibt es natürlich demnächst an dieser Stelle.

 

Inspiration Lounge_going public,

Freitag, 8. August 2014, ab 19.00 Uhr      |      Stilbude, Bonner Str. 69 in Köln

 

FacebookTwitterGoogle+

What’s New Pussycat?

28. Mai 2014 von Kerstin

stilbude4(durchstarter)

Was ist schon noch neu, denke ich mir oft. Heute ruft doch aus jeder Ecke ein »brandneuer Trend«, ein Produkt mit einer »ganz neuen, sensationellen Formel« oder die »neuesten Nachrichten«, die bei genauerem Hinsehen wieder nur das Altbekannte im neuen Gewand sind. Alles schon mal dagewesen, denkt man sich, und bleibt damit ebenfalls brav in den üblichen Denk- und Handlungsroutinen.

 

eröffnung(opening)

kleine auswahl(feine auswahl)

Wo also sind die Leute, die wirklich etwas Neues tun, indem sie ihre persönlichen Interessen, Skills, Ideen und Erfahrungen in so individuelle Kombination bringen, dass genau dadurch ein deutlicher Unterschied zu allem Sonstigen entsteht, der einen aufhorchen lässt? Es gibt sie, sogar direkt um die Ecke: bei unseren Inspiration Lounge TALKS oder jetzt auch beispielsweise in der Bonner Straße in Köln. Denn dort haben die Macher von Leck mich, Eis mit Stil, die bei den letzten TALKS noch über ihre Pläne sprachen, inzwischen ihr erstes Eis-Café eröffnet: die Stilbude. Wer also, wie ich auch, auf echt erfrischend Neues steht, geht einfach mal dorthin auf Entdeckungs- und Ausprobiertour. Ich wünsche viel Spaß dabei.

stilbude(stilbude_leck mich | eis mit stil)

FacebookTwitterGoogle+