Tag: Engagement

Stefan Feike, Christian Feike

16. Oktober 2013 von Chris

stefan feike, christian feike
(Stefan und Christian Feike)

In wohl kaum einem ökonomischen Bereich ist in den letzten Jahren die Notwendigkeit anderer Vorgehensweisen so deutlich geworden wie im Finanz- und Anlagesektor. Um dieser Notwendigkeit Rechnung zu tragen und bessere, nachhaltige Wege aufzuzeigen, gründeten Armin, Stefan und Christian Feike investinlife. Sie beraten ausschließlich über grüne Anlage- und Absicherungsmöglichkeiten, die den Einklang von Mensch, Umwelt und Ressourcen fördern, statt dem Gedanken »Profitmaximierung um jeden Preis« anzuhängen. Im Gegensatz zum Mainstream der Anlageunternehmen und Banken, geht es bei investinlife auch nicht darum, bestimmte eigene Produkte zu verkaufen, sondern durch unabhängige Beratung die jeweils beste Lösung für den einzelnen Menschen zu entwickeln. Aufgrund langjährigen Know-hows weiß man bei investinlife dabei genau, worauf es ankommt, um »grün« vom heute leider weit verbreiteten »Greenwashing« zu unterscheiden.

FacebookTwitterGoogle+

Peter Kowalsky

16. September 2013 von Chris

peter kowalsky
(Peter Kowalsky)

Das alkoholfreie Erfrischungsgetränk Bionade entwickelte sich zu Beginn des neuen Jahrtausends vom unbekannten Newcomer aus der Rhön zu einer internationalen Erfolgsgeschichte, die scheinbar plötzlich in aller Munde war. Peter Kowalsky ist einer der Mitentwickler/Mitbegründer von Bionade und war seit 1997 als geschäftsführender Gesellschafter der Firma Bionade International GmbH verantwortlich für Forschung, Marketing und Vertrieb. Im Jahr 2012 verkauften er sowie die anderen Mitglieder der Familie Kowalsky ihre Anteile an Bionade. Seit diesem Zeitpunkt stellt Peter Kowalsky sein Know-how im Rahmen der Initiative Sustainable Business Angels jungen Unternehmern zur Verfügung und arbeitet inzwischen auch an neuen, eigenen Projekten.

In weit mehr als 20 Jahren Arbeit an und für Bionade erlebte Peter Kowalsky hautnah die Höhen und Tiefen kreativen Unternehmertums. Da ist die Ausgangssituation, der eigenen Vorstellung zu folgen, auch wenn der Zeitgeist gerade das Gegenteil feiert und die Tatsache, lange Zeit durchhalten zu müssen. Es folgen der Rummel, wenn vermeintlich über Nacht der große Erfolg eintritt, viele Leute, die einen auf einmal unbedingt kennen wollen, zahlreiche Preise, die man verliehen bekommt: Ökomanager des Jahres, Mittelständler des Jahres etc. Schließlich: der Ausstieg aus dem selbst gegründeten Unternehmen mitsamt dem Abschied von einem Produkt und einer Marke, die unmittelbar mit der eigenen Person und der eigenen Familie verknüpft sind.

Was nimmt man aus all dem mit? Insbesondere, wie wichtig es ist, gerade auch von eigenen Ideen und gegangenen Wegen loslassen zu können und Veränderungen als neue Chance zu begreifen, um Gelerntes neu einzubringen. Oder: wie wichtig das Bewusstsein dafür ist, wie sehr jeder von uns seine eigenen Blickwinkel hat und seine eigene Realität schafft– auch wenn ständig daran gearbeitet wird, uns zu standardisieren.

Wir freuen uns auf das Live-Interview mit Peter Kowalsky bei den Inspiration Lounge TALKS 2013/II über die positiven Seiten des Wandels, über Dinge, die bleiben und unsere persönlichen Möglichkeiten, mit den eigenen Ideen für uns selbst und für andere Besonderes zu bewegen.

FacebookTwitterGoogle+

Sein und Werden_Teil 1

21. August 2013 von Kerstin

TALKS2you(Entwickeln macht Laune oder: die Sache mit dem Selbstauslöser)

Nach zwei gelungenen Inspiration Lounge TALKS, vielem positiven Feedback und Anregungen für die nächsten Veranstaltungen, fanden wir es an der Zeit, das Konzept und die Ausrichtung der Inspiration Lounge weiterzuentwickeln, auf dass sie auch in Zukunft wächst und gedeiht.

Apropos Zukunft: Sie ist noch mehr als zuvor der Dreh- und Angelpunkt der Inspiration Lounge und ihrer Grundlagen, denn sowohl hier auf dem Blog als auch in den TALKS geht es um Ideen, Denk- und Handlungsweisen, die im Gegensatz zu den meisten unserer heutigen Routinen zukunftsfähig und zukunftsweisend sind. Wege, die die heute gerne skandierte, vermeintliche Alternativlosigkeit gewohnter Strukturen Lügen strafen und anregen, selbst in andere Richtungen zu schauen, um Neues zu entdecken und auszuprobieren.

Auch unsere Inspiration Lounge TALKS haben wir weiterentwickelt. Um den Gemeinschaftsgedanken entscheidend zu stärken, bauen wir, von unserem Standort Köln ausgehend, eine starke, regionale Homebase von Freunden und Fans, die den Ausbau der Inspiration Lounge unterstützen. Von der Homebase aus geht es Schritt für Schritt voran – ganz Inspiration Lounge-typisch: verbindend und über Grenzen hinweg.

Die nächsten Inspiration Lounge TALKS, die am 29. November 2013 in der ART68 in Köln stattfinden werden, sind natürlich längst in Vorbereitung. Auch darüber hinaus halten wir immer Augen und Ohren für gute, außergewöhnliche Ideen, für Menschen mit zukunftsweisenden, inspirierenden Wegen offen – doch wir können eben nicht überall sind. Umso mehr helfen uns Tipps und Hinweise aus der wachsenden Inspiration Lounge Community. Du bist selbst Vorausdenker und –macher oder kennst jemand anderen, dessen Denken und Handeln unbedingt besser wahrgenommen werden sollte: gib uns Bescheid. Wir freuen uns, Dich kennen zu lernen.

FacebookTwitterGoogle+

Die TALKS_ jetzt auch in Holz

20. Juni 2013 von Chris

TALKS_print(Inspiration Lounge TALKS_print)

Während die nächsten Inspiration Lounge TALKS schon schwer in Vorbereitung sind, haben wir die erste Ausgabe unseres brandneuen Printformats zu den Inspiration Lounge TALKS in limitierter Auflage produziert.

Hier gibt´s ein paar ShortCuts zum Reinschauen.

TALKS_print2(Interview mit Dr. George Berbari_Hirnforscher + Psychiater)

TALKS_print3(Sabine Röser, Wilfried Nißing_StadtwaldHolz)

TALKS_print4(Eva Ohlow_Künstlerin| Christian Feike_investinlife)

TALKS_print5(Stefan Sander_Weingut Sander)

FacebookTwitterGoogle+

Keine Atempause

23. Mai 2013 von Chris

superblitz(unser support)

Wir sind wieder für euch unterwegs.

Viele Gespräche, viele spannende Menschen, unerwartete Wandlungen. Gerade dies macht die Inspiration Lounge für uns so spannend, da wir tatsächlich nicht wissen, was sich hinter der nächsten Geschichte versteckt. Wir kratzen aber dran. Und wenn es sich lohnt, werdet ihr davon erfahren.

Versprochen.

FacebookTwitterGoogle+