Tag: Design

Sonja Bäumel

24. September 2015 von Chris

sonja bäumel
(sonja bäumel)

Wir freuen uns, Sonja Bäumel, Künstlerin und Designerin an den Schnittstellen zur Wissenschaft als Interviewpartnerin bei unseren Inspiration Lounge TALKS am 27. November in Köln dabei zu haben.

Sonja Bäumel lebt und arbeitet in Wien und Amsterdam. Ihre Werke verbinden und vermitteln zwischen Kunst, Design und Wissenschaft, zwischen Kleidung und Körper, zwischen Fakten und Fiktion. Ihre Arbeiten entwickelt sie in ständiger Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Ergebnissen und Daten, die sie in Forschungslaboratorien meist selbst anhand von Experimenten und Studien gewinnt.

Sonja Bäumel studierte Mode-Design am Fashion Institute Wien und danach Kunst an der Kunstuniversität in Linz. Es folgte ein Studium in Conceptual Design an der Design Academy Eindhoven, das sie mit dem Master abschloss. 2012 wurde sie vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur in Wien für ihr Projekt Textile Anatomy mit dem Outstanding Artist Award Experimental Design ausgezeichnet.

Ihre Arbeiten werden international ausgestellt, beispielsweise im Ars Electronica Center und im MAK Museum für angewandte Kunst in Österreich, in den Anthology Film Archives in New York, im Museum für zeitgenössische Kunst in Taipei sowie auf der Biennale für Social Design in den Niederlanden. Ihr Projekt Textured Self wurde in die ständige Sammlung des Textilmuseums in Tilburg (NL) aufgenommen. Auch Dokumentationen, beispielsweise BioArt – Kunst aus dem Labor (ORF/ARTE) bzw. Wir sind Planeten (servusTV_Terra Mater) widmeten sich bereits ihren Vorgehensweisen und Arbeiten.

Als Mitbegründerin der Kollektive WNDRLUST und Dunbar´s Number arbeitet Sonja Bäumel stets interdisziplinär. In ihren eigenen Arbeiten schafft sie ganz besondere Perspektiven auf unsere permanenten Verbindungen mit der Biosphäre und den Mitmenschen, auf die lebenswichtigen Organismen, mit denen wir leben.

Welche positiven Veränderungen wären möglich, wenn wir uns dieser notwendigen Zusammenhänge bewusster wären, wenn wir besser verstehen würden, dass jeder von uns besonders und gleichzeitig Teil eines größeren Ganzen ist?

Wir freuen uns auf das Live-Interview mit Sonja Bäumel und Einblicke in ihre Arbeiten bei den Inspiration Lounge TALKS.

FacebookTwitterGoogle+

Inspiration Lounge TALKS 2015_Sonja Bäumel

10. September 2015 von Kerstin

sonja baeumel(bioartist_wien, amsterdam)

Wir freuen uns, Sonja Bäumel, Künstlerin und Designerin an den Schnittstellen zur Wissenschaft als Interviewpartnerin bei unseren Inspiration Lounge TALKS am 27. November in Köln dabei zu haben.

Sonja Bäumel lebt und arbeitet in Wien und Amsterdam. Ihre Werke verbinden und vermitteln zwischen Kunst, Design und Wissenschaft, zwischen Kleidung und Körper, zwischen Fakten und Fiktion. Ihre Arbeiten entwickelt sie in ständiger Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Ergebnissen und Daten, die sie in Forschungslaboratorien meist selbst anhand von Experimenten und Studien gewinnt.

Sonja Bäumel studierte Mode-Design am Fashion Institute Wien und danach Kunst an der Kunstuniversität in Linz. Es folgte ein Studium in Conceptual Design an der Design Academy Eindhoven, das sie mit dem Master abschloss. 2012 wurde sie vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur in Wien für ihr Projekt Textile Anatomy mit dem Outstanding Artist Award Experimental Design ausgezeichnet.

Ihre Arbeiten werden international ausgestellt, beispielsweise im Ars Electronica Center und im MAK Museum für angewandte Kunst in Österreich, in den Anthology Film Archives in New York, im Museum für zeitgenössische Kunst in Taipei sowie auf der Biennale für Social Design in den Niederlanden. Ihr Projekt Textured Self wurde in die ständige Sammlung des Textilmuseums in Tilburg (NL) aufgenommen. Auch Dokumentationen, beispielsweise BioArt – Kunst aus dem Labor (ORF/ARTE) bzw. Wir sind Planeten (servusTV_Terra Mater) widmeten sich bereits ihren Vorgehensweisen und Arbeiten.

Als Mitbegründerin der Kollektive WNDRLUST und Dunbar´s Number arbeitet Sonja Bäumel stets interdisziplinär. In ihren eigenen Arbeiten schafft sie ganz besondere Perspektiven auf unsere permanenten Verbindungen mit der Biosphäre und den Mitmenschen, auf die lebenswichtigen Organismen, mit denen wir leben.

Welche positiven Veränderungen wären möglich, wenn wir uns dieser notwendigen Zusammenhänge bewusster wären, wenn wir besser verstehen würden, dass jeder von uns besonders und gleichzeitig Teil eines größeren Ganzen ist?

Wir freuen uns auf das Live-Interview mit Sonja Bäumel und Einblicke in ihre Arbeiten bei den Inspiration Lounge TALKS.

 

FacebookTwitterGoogle+

Inspiration Lounge TALKS 2015

10. August 2015 von Kerstin

TALKS | 27. November 2015

Liebe Freunde der Inspiration Lounge,

wir freuen uns, Euch die nächsten Inspiration Lounge TALKS anzukündigen, die am Freitag, den 27. November 2015 in der Art68 in Köln stattfinden werden.

Wir haben diese TALKS unter das Leitmotiv »Du bist nicht allein« gestellt und Vorausdenker und -macher aus Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur eingeladen, die es anhand von Einblicken in ihre Wege, in ihr Denken und Handeln beleuchten werden. Die Inspiration Lounge TALKS bringen damit erneut zukunftsweisendes Schaffen, nachhaltige Entwicklungen und Verbindungen sowie inspirierende Perspektiven auf Mensch und Welt in den Mittelpunkt. Wir möchten alle TALKS Besucher auf vielfältige Weise anregen, Denk- und Handlungsgewohnheiten zu hinterfragen, neue Ideen und Blickwinkel zu entdecken sowie eigene Wege zu entwickeln.

Unsere Interviewpartner bzw. Vortragenden am 27. November 2015 werden sein:

Dr. Eicke Weber, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg

Sonja Bäumel, Designerin und Künstlerin an den Schnittstellen zur Wissenschaft/speziell Mikrobiologie, lebt und arbeitet in Amsterdam und Wien

Dr. Stefan Kröpelin, Geologe und Klimaforscher, Principal Investigator am Institute of Prehistoric Archaeology/African Archaeology der Universität zu Köln

Dirk Kropp, Aikido-Meister, 7. Dan, und Gründer von Aikido Üben mit Dojo in Köln

Judith Behmer, Psychologin und Mitglied der Geschäftsführung des Rheingold Instituts in Köln

und als Partner der Inspiration Lounge: Peter Kowalsky, Mitbegründer von INJU, Mitbegründer von Bionade

Nähere Informationen zu den Inspiration Lounge Interviewgästen und ihren einzelnen Themen gibt es hier demnächst.

Natürlich werden wir bei diesen Inspiration Lounge TALKS auch wieder Inspirationen für den Gaumen dabei haben: wir freuen uns, dass zu diesem Zweck das Weingut Bäder aus Wendelsheim/Rheinhessen sowie der Koch und Künstler René Stessl mit von der Partie sind.

Schon jetzt steht fest: mit der ausgewählten Kombination von Interviewpartnern, von Informationen und Themen, mit Denk- und Handlungsimpulsen, interessierten Besuchern und Raum für persönlichen Austausch wird es ganz sicher eine besondere, inspirierende Veranstaltung.

Also, Termin einfach schon mal vormerken.

 

FacebookTwitterGoogle+

TALKS 2015

29. Juni 2015 von Kerstin

nl(unterwegs – amsterdam)

Nach intensiver Vorarbeit können wir Euch mitteilen: alle Interviewpartner für die Inspiration Lounge TALKS im Herbst stehen fest. Wir freuen uns auf eine wieder einmal ganz besondere Auswahl von zukunftsweisenden Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen.

Nachdem bei den letzten Inspiration Lounge TALKS insbesondere Vorausdenker und -macher aus dem unternehmerischen Feld im Mittelpunkt unserer Interviews standen, haben wir dieses Mal viel Wert darauf gelegt, eine ausgewogene Mischung interessanter Interviewpartner und Themen aus Wissenschaft, Kunst/Design und Wirtschaft zusammenzustellen. Gleich mehrere Aspekte haben uns dazu bewegt und inspiriert. Darunter u.a. die Feststellung, die von der langjährig engagierten Umweltaktivistin Joanna Macy formuliert wurde: ein gesellschaftlicher/ ökologischer Wandel erfordert nicht nur Leute, die Nein zu zerstörerischen Strukturen und Entwicklungen sagen. Es braucht Menschen, die vorangehen und neue, zukunftsfähige Ideen voranbringen, genau wie Menschen, die mit dem, was sie tun, wichtige Grundlagen für einen Bewusstseinswandel schaffen. Kurz: es geht um eine ganz große, interdisziplinäre Zusammenarbeit, und eben diese wollen wir auch mit den Inspiration Lounge TALKS fördern.

Entscheidend für unsere Auswahl von Interviewgästen war aber natürlich insbesondere, dass wir im Rahmen unserer Recherchen erneut auf Experten gestoßen sind, deren Schaffen wir so interessant und wichtig finden, dass wir es anhand unserer Arbeit gerne mehr ins Blickfeld bringen möchten.

In diesem Sinne, wir sehen uns bei den nächsten TALKS.

FacebookTwitterGoogle+

Claudia Warda

16. Oktober 2013 von Chris

claudia warda
(Claudia Warda)

zweiTnuTz Textilunikate ist ein re-design-Projekt mit sozialem Engagement, eine Umarmung von nicht mehr Gebrauchtem und Perfect-/ Imperfect-Design. Hochwertige Leinen- und Baumwollstoffe, die nur zur Kollektionsarbeit und für Päsentationszwecke hergestellt werden, gelangen nicht zum Endverbraucher. Man nennt sie pre-consumer material (waste, deutsch: Abfall).

Die Dipl. Ing. Textilgestalterin Claudia Warda gründete zweiTnuTz, um die Bestimmung dieser Stoffe entscheidend zu erweitern: Belgische Leinenweber und deutsche Textilverlage unterstützen zweiTnuTz mit Musterstoffen. Beschäftigte einer Werkstatt zur beruflichen Rehabilitation und Eingliederung fertigen daraus Wohnaccessoires und haben einen großen Anteil an der Gestaltung der Unikate, die so ihr Perfect-/ Imperfect-Design erhalten. Den gestalterischen Rahmen gibt Claudia Warda vor. Ein wegweisendes Projekt, bei dem Glück und Wohlbefinden vom ersten Stoffkontakt der Designerin bis zum Nutzen der Produkte durch den Verbraucher im Vordergrund stehen.

FacebookTwitterGoogle+