Tag: Blog

Keine Atempause

23. Mai 2013 von Chris

superblitz(unser support)

Wir sind wieder für euch unterwegs.

Viele Gespräche, viele spannende Menschen, unerwartete Wandlungen. Gerade dies macht die Inspiration Lounge für uns so spannend, da wir tatsächlich nicht wissen, was sich hinter der nächsten Geschichte versteckt. Wir kratzen aber dran. Und wenn es sich lohnt, werdet ihr davon erfahren.

Versprochen.

FacebookTwitterGoogle+

Haltung – oder warum Twitter, fb & Co manchmal doof sind.

19. Mai 2013 von Chris

twitter

Nein. Keine Angst. Nicht schon wieder der tausendste Post über Co-Worx, Netzwerke Pro und Kontra. Dafür gibt es ja den Herrn Lobo beim spon. Der macht das gut. Manchmal mehr, manchmal weniger.

Ich habe heute mal wieder über Haltung nachgedacht. Mir  ging irgendwie die Sache mit der SPEX-Neuerscheinung (das Buch), der daraus resultierenden Diskussion mit den Beteiligten, u.a Dirk Scheuring, heise online, einem älteren Journalisten und der dazugehörenden  (aktiv/passiv) Entourage durch den Kopf. >mehr_telepolis

Der Druck aller Beteiligten, nennen wir sie Medien einerseits und die (gut-)informierte Crowd andererseits, wer auch immer die so genau ist, davon habe ich sowieso keinen Plan, ballern sich gut recherchierte Infos in EchtzeitTaktung um die Ohren. Das kann nicht gut gehen.

Klar ist Vernetzung sinnvoll, sie ist in gewisser Weise auch unsere Zukunft  >ägyptischer Frühling etc.  – anderseits sehen wir durch Halbwahrheiten, Echtzeit, unausgegorene News, shitstürme und Zynismus nur ein Teil vom Ganzen. Was auch immer das Ganze ist.

Btw – wir nehmen  40 Informationen gleichzeitig bewußt wahr – 11.ooo 000 unbewußt. Also ganz doof oder langsam sind wir somit nicht. Jetzt kommt die Haltung ins Spiel. Mir ist das manchmal einfach zuviel. Dann ziehe ich meinen virtuellen Stecker raus und laß den Account und den Browser zu – lasse Ideen, Gedanken oder Informationen einfach auf mich wirken. 24 Stunden zwischen einer Entscheidung oder Statement können manchmal sehr sinnvoll sein.

Und ich habe mit Sicherheit nichts dagegen, wenn Journalisten bei der Sache bleiben, die ihr eigentlicher Job ist: Zu sehen und zu beschreiben. Ob es mir passt oder nicht.

In meiner Meinung.

dirk(dirk scheuring)

Hier für ein paar Interessierte Dirk Scheuring im Interview mit der Inspiration Lounge. Ist schon ein paar Tage älter, aber ich denke, das kann man vernachlässigen.

zum Interview_Part I | II | III – V

FacebookTwitterGoogle+

30. April 2013 von Chris

vor den TALKS(Dokumentation der TALKS 2013 kommt)

FacebookTwitterGoogle+

In eigener Sache (7)

04. Oktober 2010 von Chris

Konkret – was ist neu und wo geht es hin.

Wir starteten die Inspiration Lounge mit Interviewfilmen, die unsere Interviewpartner stets ausschließlich im direkten Gespräch zeigten. Mit der Zeit haben wir dieses Konzept gelockert, um zusätzlich zu den individuellen Positionen und Vorgehensweisen auch mehr visuelle Einblicke in die verschiedenen Bereiche kreativen Schaffens zu geben. Inzwischen machen wir zunehmend Außenaufnahmen.

So sehr sich die Drehorte verändern, die Genres erweitern, so sehr gebündeltes Wissen und Erfahrung anwachsen, eines wird gleich bleiben: Wir konzentrieren uns darauf, die persönlichen Sichtweisen mitzuteilen, die jeden einzelnen unserer Interviewpartner ausmachen. Das Know-how und die Haltungen, die jeweils die Grundlage für individuelle Vorgehensweisen sind.

Ideen zu zeigen, die die Welt kennen sollte – das ist, worum es geht.

Nicht mehr und nicht weniger.

FacebookTwitterGoogle+

In eigener Sache (6)

03. Oktober 2010 von Chris

Konkret – was ist neu und wo geht es hin.

Die Inspiration Lounge verbindet Qualität und Regionen. Besondere Leistung, Ideen, Präzision und Kreativität gibt es an vielen Orten. All das erkunden wir daher, erfragen, dokumentieren und bündeln.

Wir machen Menschen mit ihrem Schaffen auf unserer Plattform sichtbar und bringen sie in Beziehung zueinander, damit mehr Möglichkeiten für Austausch, neue Ideen und gemeinsame Projekte entstehen.

FacebookTwitterGoogle+