Susanne Junker – Vomiting World

08. Januar 2010 von Chris

susanne_1 (click the pix) Der Januar startet nicht nur ziemlich schattig, sondern hat auch manch’ spannende Veranstaltung im Gepäck.    Zum Beispiel die in Paris und Shanghai lebende Künstlerin Susanne Junker. Gezeigt werden zahlreiche ihrer Fotoarbeiten,    die bekannte Rollenbilder, bestehend in Realität und medialer Inszenierung, aufgreifen, um vermeintlich unabänderliche Macht- und Ohnmachtverhältnisse zu hinterfragen sowie für mehr individuelle Selbstbestimmung einzutreten.

Vernissage: 16. Januar, 2010, 18.00 Uhr, Galerie TEAPOT, Cologne

Susanne Junker wird zur Vernissage vor Ort sein. Auch Thomas Palme wird den verschneiten Süden Richtung Köln verlassen, um die Ausstellungseröffnung nicht zu versäumen.

Eine gute Gelegenheit also, beide Künstler zu treffen.

FacebookTwitterGoogle+