René Stessl

16. September 2013 von Chris

rene
(René Stessl, Foto: Petra Martinez)

Der aus der Steiermark stammende Künstler René Stessl absolvierte eine Ausbildung zum Koch, bevor er sich im Rahmen seines Studiums an der Akademie der Bildenden Künste in Wien der Malerei, inzwischen speziell der abstrakten Malerei zuwandte. Die besondere Kombination seiner Professionen bildete dann auch die Grundlage seiner Idee zum 1hourrestaurant, die er während eines Fluges nach New York hatte.

Im Rahmen des Kunstprojekts 1hourrestaurant serviert René Stessl zwei Menschen gleichzeitig ein von ihm zubereitetes, exquisites 3-Gänge Menü. Wer jetzt fragt, was daran besonders ist, der kennt noch nicht folgende Fakten: Tisch und Stühle für die Gäste bringt René Stessl zuvor mit einer Sackkarre an spezielle Orte im öffentlichen Raum, z.B. zum Times Square. Als Gäste sucht er Passanten aus, die er damit auf einmalige Weise aus ihrem Alltagstrott entführt, sein Menü bzw. das gesamte Erlebnis schenkt er ihnen und zeigt damit auf, wie man Menschen positiv überraschen kann.

Was als Projekt begann, um sich in New York bekannt zu machen, verwandelte sich schnell in ein Experiment, das besondere Einblicke in menschliche Verhaltensweisen, gesellschaftliche Muster und heutige Strukturen rund um’s Geben, Erwarten und Nehmen eröffnet.

Wir sind gespannt, was René Stessl uns darüber in seinem Live-Interview bei den Inspiration Lounge TALKS 2013/II erzählen wird.

FacebookTwitterGoogle+