Inspiration Lounge_going public #1_Liebe und Skills

24. Juli 2014 von Kerstin

steinbock(kerstin döweler, petra martinez_steinbock + eden)

Wir freuen uns, im Rahmen unserer ersten Inspiration Lounge_going public am 08. 08.2014 ab 19.30 Uhr in der Stilbude in Köln Petra Martinez und René Stessl, die Gründer von Steinbock + Eden, als Interviewpartner mit dabei zu haben.

Von dem englischen Philosophen und Kunsthistoriker John Ruskin stammt das Zitat »Wenn Liebe, Ideen und Skills zusammenwirken, erwarte ein Meisterwerk.« Nicht nur, wer das Zitat  kennt, weiß: Liebe ist die ganz große Emotion und Verbundenheit, die so manche verwirrt, viele andere beflügelt und für die allermeisten das Leben erst richtig lebenswert macht. Doch Liebe kann natürlich auch der Ausgangspunkt und die ganz besondere Zutat einer Unternehmung sein, und genau das ist der Fall bei Steinbock + Eden.

Die Kunst war es, die Petra Martinez und René Stessl, den Erfinder des 1hourrestaurant, einst zusammenführte. Und auch heute spielt sie eine große Rolle in der Verbindung Steinbock + Eden, die gleich 4Ks vereint: Kunst, Kultur, Kochen und Kommunikation. Die Kombination der Persönlichkeiten und Skills von Petra Martinez und René Stessl bringt von Ausstellungen und Happenings über außergewöhnliches Catering bis hin zu begleitenden Public Relations Leistungen mit dem besonderen Etwas zustande. Ganz sicher auch, weil bei dem Paar hinter Steinbock + Eden sowohl die Liebe zu guten Ideen an den Schnittstellen von Kunst und Ökonomie wie auch zur eigenen (Zusammen-)Arbeit immer mit von der Partie ist.

eden-586x440(rené stessl_steinbock + eden)

Was es mit dem Namen Steinbock + Eden auf sich hat und wie es gelingt, anderen Menschen neben neuen Blickwinkeln und leckerem Essen auch die Zutat Liebe erlebbar zu machen, die so oft fehlt – davon erzählen uns die beiden im Live-Interview.

Steinbock + Eden zu Gast in der Inspiration Lounge_going public.


Inspiration Lounge_going public #1
Freitag, 08. August 2014  ||  ab 19.00 Uhr  ||  stilbude, Bonner Str. 69, Köln

 

 

FacebookTwitterGoogle+