Inspiration Lounge goes ART COLOGNE 2012_die Trilogie

04. April 2012 von Kerstin

(Inspiration Lounge goes ART COLOGNE_2012)

Liebe Freunde der Inspiration Lounge,

gemeinsam mit der Emmanuel Walderdorff Galerie lädt die Inspiration Lounge anlässlich der ART COLOGNE 2012 zu einer Veranstaltungs-Trilogie, die Positionen aus unterschiedlichen Disziplinen versammelt:

Haben wir Euch in der Inspiration Lounge interessante kreative Macher bis jetzt insbesondere virtuell in unseren Interviewfilmen vorgestellt, gibt es unsere Inspiration Lounge passend zur ART COLOGNE nun live and accustic begehbar.

Am 19. und 20. April 2012 heißt es daher: Inspiration Lounge goes ART COLOGNE. An beiden Tagen stellen wir Menschen, die wir im Rahmen der Inspiration Lounge kennen gelernt haben, mit ihren Positionen und Auszügen ihres Schaffens in der Emmanuel Walderdorff Galerie in der Jülicher Str. 27 in Köln vor.

Wir laden Euch herzlich ein, mit dabei zu sein und die Inspiration Lounge mit ihren Protagonisten in echt und in Farbe kennen zu lernen.


Donnerstag, 19. April 2012

19.00 Uhr | Öffnung der Inspiration Lounge in der Emmanuel Walderdorff Galerie

20.00 Uhr | Begrüßung durch Kerstin Döweler, le tapir/Inspiration Lounge und durch Emmanuel Walderdorff

20.15 Uhr | »frame-less« gemeinsame Live-Performance des Künstlers und Illustrators Wilhelm Schlote und des Komponisten und Musikers Florian Zwissler – ein von uns initiiertes visuelles und akustisches Intermezzo zwischen Philosophischem Comic und Neuer Musik.

Wilhelm Schlotes Strichmännchen in einer nicht stringenten Rahmen-Handlung, herausgefordert von Florian Zwißlers Synthesizer-Klängen. Wir danken in diesem Zusammenhang Rochus Aust für seinen großartigen Support/Equipment.

anschließend: Live-Interview mit Florian Zwissler und Wilhelm Schlote

(Wilhelm Schlote, Berthold Brecht,  Florian Zwissler)

ca. 21.00 Uhr | Buchpräsentation:
Inspiration Lounge meets Edition 20/50
, »Skizzen« von Julius Ordenthaler

Ganz im Sinne unseres Ziels, ausgewählte kreative Macher aus Ökonomie, Kultur und Wissenschaft mit ihren Sicht- und Vorgehensweisen in den Mittelpunkt zu rücken und zu vernetzen, haben wir uns zu der Herausgeberschaft im Rahmen der Edition 20/50, einer Darling II Production, entschlossen. Der Künstler und Zeichner Julius Ordenthaler ist einer der beiden ersten Inspiration Lounge Interviewpartner, dessen Buch nun im Rahmen der Edition 20/50 bei Lim & Asmuth Publishers erscheint.

(aus 20|50_ Julius Ordenthaler_Skizzen)


Freitag, 20. April 2012

19.00 Uhr | Öffnung der Inspiration Lounge in der Emmanuel Walderdorff Galerie

20.00 Uhr | Begrüßung durch Kerstin Döweler, le tapir/Inspiration Lounge und durch Emmanuel Walderdorff

20.15 Uhr | Von John Ruskins »Leben ohne eine Spur von Kunst ist Brutalität« bis zu Beuys’ Schlüsselbegriffen »Kunst gleich Kapital« – was ist möglich, wenn sich Denk- und Vorgehensweisen der Kunst in die Ökonomie erweitern? Ein Live-Interview mit Thomas Fuhlrott, Gründer des Unternehmens zait und des Deutschen Ölivenöl Panels

anschließend: Buchpräsentation Inspiration Lounge meets Edition 20/50, »UNTERNEHMUNG« von Thomas Fuhlrott

(aus 20/50_ Thomas Fuhlrott_UNTERNEHMUNG)

In seinem Buch »Unternehmung«, herausgegeben von le tapir im Rahmen der Edition 20/50, gibt der zait-Gründer Thomas Fuhlrott vertiefte Einblicke in seine Blickwinkel auf Parallelen und Verbindungspotenziale von Kunst und Entrepreneurship.

Mit einer musikalischen Intervention folgt Klirrlicht
Florian Zwissler – Synthie A/divers
Axel Lindner – Violine/divers

Es wird fein.

An beiden Abenden gibt es außerdem Weine vom Weingut Sander aus Mettenheim/ Rheinhessen, erstes ökologisches Weingut Deutschlands. Stefan Sander, engagierter Winzer und einer unser Inspiration Lounge Interviewpartner im Jahr 2010, hat Ausgezeichnetes in Rot und Weiß für die Inspiration Lounge ausgesucht.

Zum Auftakt der ART COLOGNE beginnt die Veranstaltungs-Trilogie schon am Mittwoch, 18. April 2012 in der Emmanuel Walderdorff Galerie mit einer visuell-akustischen Premiere.

Armin Subke präsentiert live im Rahmen seiner Ausstellung »Subvisionen« seine Mini Pop Oper »Free«.

(subke singt)

 

Sprecher: Hans Pfrommer
Gesang,Tasteninstrument und elektronische Geräte: Armin Subke

Einlass ist um 19.00 Uhr | Beginn um 20.00 Uhr

Also, auf geht’s. Wir freuen uns auf Euch.

Die Trilogie zur ART COLOGNE_TERMINE


18. April 2012 |
»Free«, die Mini Pop Oper von Armin Subke | ab 19.00 Uhr

19. und 20. April 2012 |Inspiration Lounge goes ART COLOGNE | ab 19.00 Uhr


Inspiration Lounge goes ART COLOGNE |
Ort_ Emmanuel Walderdorff Galerie | Jülicher Str. 27 |  50674 Köln

 

FacebookTwitterGoogle+